Berchtesgadener Land

Sonnenaufgang über dem Untersberg …

 

Fotografie: Volker Lesch – www.licht-reise.de.

 

Meist bleiben nur ein paar Minuten, um eine derartig wundervolle Stimmung einzufangen. Dann stehst Du da mit „bereiften“ nackten Füßen und nur mit Unterwäsche bekleidet im frostigen Morgenwind. Um für ein Panorama 10 Mal auf den Auslöser zu drücken. Dreißig Sekunden für die Ewigkeit.

Sonnenaufgang über dem Untersberg

Sonnenaufgang über dem Untersberg

Warten … von Helmut Scheel

Der Salinenweg nahe Ramsau

Der Salinenweg nahe Ramsau im Januar - In der Mitte der Hohe Göll und das Hohe Brett.

 

Fotografie: Volker Lesch – www.licht-reise.de.

 

Warten (von Helmut Scheel – der gerade am Mountainfloat zu Gast ist)

 

zwischen den wolken
drängt
vergissmeinicht blau
auf die berge
über nebelschwaden
dünner schnee
darunter
braunkahler wald

 

warten
in den graugelben
blütenrieseln der haselnußstauden
warten
auf flauen
weichen wind

 

über den wolken
wächst sonne
in der erde
wachsen wurzeln
in benachbarten
fremden
neuen raum

 

 

Ausflugsziele – Der Obersee

 

Die Königseeregion zählt sicher zu den schönsten Gegenden Deutschlands. Den Besucher erwarten nicht nur eine grandiose Gebirgslandschaft sondern – nicht nur im Spätsommer – eine einzigartige Energie. Der Hausherr des Mountainfloates, Michael Gentschy,  berät Sie gerne bei der Aufwahl Ihrer Tagestouren.

 

Die Natur legt sich noch ein letztes Mal nackt in die Sonne
Das Ufer steht senkrecht
Ein erstes gelbes Blatt
Übt sich bereits in der Herbstatmung

Fotografie, Lyrik: Volker lesch – www.licht-reise.de.

 

Obersee - Berchtesgaden

Obersee - Berchtesgaden

Obersee - Königseeregion

Obersee - Königseeregion

Obersee - Berchtesgadener Land

Obersee - Berchtesgadener Land

Bei St. Bartholomä

Bei St. Bartholomä

 

Landart am Obersee

Landart am Obersee

Landart am Obersee

Landart am Obersee

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Raum schaffen
Für Vergängliches

Den Augenblick ausdehnen
Bis die Zeit die Ewigkeit berührt

 

Wer auch immer die wundervolle Vorlage für diese Bilder gelegt hat – Danke!

 

 

Ausflugsziele am Mountainfloat Bad Reichenhall – Die Aschauer Klamm

 

Den Einstieg zur  Aschauer Klamm in den Berchtesgadener Alpen erreicht man relativ schnell über eine Straße, die von Schneizlreuth zum Haiderhof entlang der Saalach führt. Weit weniger dramatisch als beispielsweise die Wimbach- oder Almbachklamm (derzeit – August 2013 – gesperrt). präsentiert sich ein romantisches Kleinod abseits der Tourismuspfade.

Video: Volker Lesch www.licht-reise.de.

Sommer am Schwarzbachloch – Berchtesgadener Land – Deutsche Alpenstraße

Vielleicht erinnern Sie sich noch an das Posting der Winternachlese vom April 2013?  In der kalten Jahreszeit verschließt ein Deckel aus Eis den Syphon am Ende des Höhleneingangs. Jetzt, zu Beginn des Sommers und nach langen Regenfällen drängt das Wasser mit voller Kraft ans Licht. Das Schwarzbachloch erreichen Sie über einen Forstweg in der Nähe des “Wachterls” an der Deutschen Alpenstraße. Fotos: Volker Lesch (www.licht-reise.de). Mehr über das Landartprojekt von Volker Lesch und Sabine Kruis erfahren Sie hier.

Schwarzbachloch - Deutsche Alpenstraße

Schwarzbachloch - Deutsche Alpenstraße

Schwarzbachloch - Deutsche Alpenstraße

Schwarzbachloch - Deutsche Alpenstraße

Watzmann im Morgenlicht …

Wer den frühen Morgen nicht scheut – und vom Mountainfloat an den Königsee startet – für den lohnt sich ein kurzer Abstecher Richtung Maria Gern (in Bischofswiesen der Beschilderung folgen). Es gibt kaum einen Ort im Berchtesgadener Land, an dem sich der Watzmann eindrucksvoller präsentiert. Foto: Volker Lesch (www.licht-reise.de)

Watzmann Alpenpanorama - Berchtesgadener Land

Watzmann Alpenpanorama - Berchtesgadener Land

Der Zauberwald bei Ramsau im Berchtesgadener Land – Mountainfloat Ausflugsziele

Der Zauberwald nahe Ramsau in den Berchtesgadener Alpen. Ein gigantischer Bergsturz vor ca. 3.500 Jahren hat diese wirklich einzigartige, skurile Naturlandschaft geformt, als 1,5 Millonen Kubikmeter Gestein vom Hochkalter ins Tal stürzten. Der Namen „Zauberwald“ hingegen ist eher touristischer Natur, wähnt man sich doch schon unmittelbar nach Betreten des Areals mit seinem romantischen Bachlauf und den unzähligen bewachsenen oder frei stehenden Felsblöcken in einer anderen Welt. Der Hintersee, ein Ergebnis des Felssturzes, ist als Ziel dieser Wanderung in weniger als einer halben Stunde erreicht. Es sei denn, man nutzt die Zeit zur inneren Einkehr und Kontemplation. Bis gegen 11 Uhr morgens ist man im Zauberwald meist allein. Musik: Volker Lesch (www.licht-reise.de) und Eva-Maria Schmiedt.

Update vom 15. Juni 2013. Mehr Bilder gibt es hier im Newsblog.

Hintersee im Berchtesgadener Land

Hintersee im Berchtesgadener Land

Zauberwald, Ramsau, Hintersee

Zauberwald, Ramsau, Hintersee

Die Almbachklamm im Berchtesgadener Land

In vierzig Minuten mit dem Auto vom Mountainfloat Bad Reichenhall aus zu erreichen. Die Almbachklamm zwischen Ettenberg und Maria Gern. Schon wenige Meter nach dem (ausgeschilderten) Parkplatz erwartet den Besucher ein großartiges Naturschauspiel. Auf gut gesicherten Wegen und Brücken geht es rund zweihundert Höhenmeter und drei Kilometer lang bergauf Richtung Klause. Tief hat sich das Wasser in den Fels gegraben, die späte Vormittagssonne liefert von Mai bis September ein ausgezeichnetes Bühnenlicht.

Almbachlamm, Berchtesgadener Land

Almbachlamm, Berchtesgadener Land

Almbachlamm, Berchtesgadener Land

Almbachlamm, Berchtesgadener Land

Almbachlamm -  Berchtesgadener Land

Almbachlamm, Berchtesgadener Land

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Volker Lesch www.licht-reise.de

 

Farbenrausch

Frühling am Mountainfloat

Frühling am Mountainfloat

Frühling am Mountainfloat

Frühling am Mountainfloat

Frühling am Mountainfloat

Frühling am Mountainfloat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Explosion an Farben offenbart derzeit der Spätfrühling am Mountainfloat Bad Reichenhall. Ein paar Tage Auszeit, die vorzügliche Küche von Michael Gentschy geniessen, im Floatbecken in sich selbst Eintauschen und danach auf der Terasse entspannen.

Buchungen unter info@mountainfloat.de oder telefonisch +49 8651 8961.

Fotos: Volker Lesch www.licht-reise.de

Winternachlese in Bad Reichenhall – Mountainfloat – Schwarzbachloch und Nonner Unterland

Schwarzbachloch und Nonner Unterland. Fotos: Volker Lesch – www.licht-reise.de.

Es bedarf schon besonderer klimatischer Bedingungen, um am Ende des Winters ein derartiges Naturwunder zu schaffen. Wassertropfen von der Höhlendecke formen Stalagmiten aus Eis, deren „menschliche“ Ausdruckskraft beinahe unerschöpflich erscheint. Man erreicht das Schwarzbachloch über einen Forstweg in der Nähe des „Wachterls“ an der Deutschen Alpenstraße.

Schwarzbachloch

Schwarzbachloch

Schwarzbachloch

Schwarzbachloch

Schwarzbachloch

Schwarzbachloch

Schwarzbachloch

Schwarzbachloch

 

 

 

 

 

 

Nonner Unterland

Nonner Unterland

Nonner Unterland

Nonner Unterland